Zum ersten Spiel der Frühjahrsrunde empfing die E-Jugend die 2.Mannschaft vom ASV Feudenheim. Bei herrlichem Sonnenschein entwickelte sich von Anfang an ein ausgeglichenes und ansehnliches E-Jugend-Spiel. Relativ bald gelang den Friedrichsfeldern das 1:0 durch Leon Lehr. In der Folge gab es auf beiden Seiten klare Chancen und einige Lattentreffer zu bestaunen. Das zweite Tor der Partie blieb den Gästen vorenthalten und nach dem Ausgleich überstand die Friedrichsfelder Abwehr vor dem starken Torhüter Stasch Kozlowski einige brenzlige Situationen. Mitten in die stärkste Phase der Feudenheimer hinein erzielten die Jung-Germanen innerhalb weniger Minuten vier Tore durch Kadir Akyüz (3) und Elias Albert. In der restlichen Spielzeit ließen die Friedrichsfelder nichts mehr anbrennen und so erzielte Leon Lehr den 6:1-Endstand für die E-Jugend.

Weiterhin spielten: Manuel Henrikus, Nikolas Nagel, Cassian Boos, Aki Röntgen und Tayler Mattes.